logo liederpfad
 Liederpfad Roßbach
 
Station
2
.1

Friedenslied aus Westpreußen (1908)

Zogen einst fünf wilde Schwäne ...

1

Zogen einst fünf wilde Schwäne
Schwäne leuchtend weiß und schön
Sing, sing, was geschah
Keiner ward mehr gesehen, ja
Sing, sing, was geschah
Keiner ward mehr gesehn

2

Wuchsen einst fünf junge Birken
Grün und frisch am Bachesrand
Sing, sing, was geschah
Keine in Blüten stand, ja
Sing, sing, was geschah
Keine in Blüten stand

3

Zogen einst fünf junge Burschen
Stolz und kühn zum Kampf hinaus
Sing, sing, was geschah
Keiner kehrt mehr nach Hause, ja
Sing, sing, was geschah
Keiner kehrt mehr nach Haus’

4

Wuchsen einst fünf junge Mädchen
Schlank und schön am Memelstrand
Sing, sing, was geschah
Keine den Brautkranz wand, ja
Sing, sing, was geschah
Keine den Brautkranz wand

 

Biebergemünder Interpreten (2023):

Amt 40 – Kulturamt Biebergemünd

Reiner Faß · Akkordeon & Gesang
Biebergemünd-Roßbach

Tamara Schmitt · Gesang
Biebergemünd-Kassel

Tim Röder · Gitarre
Biebergemünd-Wirtheim

 

Liederstation 2:
„Kleine Roßbach“.

Ein Projekt des Kulturamts Biebergemünd in Kooperation mit der Kulturinitiative SpessART 06050.

 

logo biebergemuend